Alle Pressemitteilungen

08-05-2019

CityLoop-Kunden fahren klimaneutral

Walldorf, 8. Mai 2019. CityLoop, der erste Ride-Sharing-Service für Geschäftsreisende auf der Straße, unterstützt in Zusammenarbeit mit ClimatePartner ein Klimaschutzprojekt, das nach VCS und CCBS Gold-Level zertifiziert ist. Im Rahmen dieses Engagements werden sämtliche Fahrten des Geschäftsreise-Startups kompensiert, so dass alle CityLoop-Kunden automatisch und ohne Aufpreis klimaneutral fahren.

Zum Ausgleich unvermeidbarer Kraftstoffemissionen hat sich CityLoop für das Waldschutzprojekt in April Salumei, Papua-Neuguinea entschieden. Das riesige Areal unberührten Regenwalds ist ein wichtiger CO2-Speicher und Heimat unzähliger Vogelarten sowie weiterer exotischer Tiere und Pflanzen. Die Finanzierung aus dem Projekt unterstützt auch die indigenen Bevölkerungsgruppen, Schulbildung, das Gesundheitswesen und kleine Betriebe.

Zur Pressemitteilung

30-04-2019

CityLoop startet Erprobungsbetrieb auf ersten Routen

Walldorf, 30. April 2019. Nach dem vielbeachteten Launch-Event auf der ITB-Messe in Berlin, startet das Geschäftsreise-Startup um den Unternehmer Jörg Mayer planmäßig den Erprobungsbetrieb des ersten Ride-Sharing-Service für Geschäftsreisende auf der Straße. Mit ausgewählten Kunden werden ab sofort die ersten Routen befahren, zum Beispiel auf der Strecke zwischen dem SAP-Campus in Walldorf und dem Frankfurter Flughafen.

Der innovative, auf Mittelstrecken fokussierte, Business-Fahrservice folgt dem Prinzip des Linienverkehrs und vermittelt als Reisebüro preisgünstig Sitzplätze in Oberklasse-Limousinen. Die Loop genannten kreisförmigen Strecken verbinden Hotspots wie Flughäfen und Großunternehmen und werden von ausgewählten, erfahrenen Chauffeurservice-Unternehmen vielfach am Tag zu festen Zeiten abgefahren.

Zur Pressemitteilung

06-03-2019

ITB 2019: CityLoop setzt auf Ride-Sharing für Geschäftsreisende

Walldorf/Berlin, 06. März 2019. CityLoop feiert Premiere! Auf der heute eröffneten, weltgrößten Touristikmesse ITB in Berlin, präsentiert das Startup um den Unternehmer Jörg Mayer, den ersten Ride-Sharing-Service für Geschäftsreisende auf der Straße. Der innovative, auf Mittelstrecken fokussierte Business-Fahrservice, folgt dem Prinzip des Linienverkehrs und vermittelt als Reisebüro preisgünstig Sitzplätze in Oberklasse-Limousinen. Die Loop genannten kreisförmigen Strecken verbinden Hotspots wie Flughäfen und Großunternehmen und werden von ausgewählten, erfahrenen Chauffeurservice-Unternehmen vielfach am Tag zu festen Zeiten abgefahren. Dabei werden bis zu drei Reisende gleichzeitig sicher und komfortable transportiert. Die Fahrgäste können auf dem Loop an zahlreichen Stopzones, wie Hotels, Cafes, Unternehmen oder Parkplätzen, zu- und aussteigen. An Bord der Limousinen arbeiten Geschäftsreisende wie im eigenen Büro oder genießen entspannte Pausen.

Zur Pressemitteilung

28-02-2019

Unpünktlichkeit und Unzuverlässigkeit sind die größten Hürden auf der Geschäftsreise

Walldorf/Berlin, 28. Februar 2019. Eine aktuelle Umfrage von YouGov Deutschland im Auftrag von CityLoop unter 587 deutschen Geschäftsreisenden zeigt ein klares Bild: Unpünktlichkeit und Unzuverlässigkeit der Verkehrsmittel sind für 52 Prozent der reisenden Arbeitnehmer und Entscheider die größten Erschwernisse. 34 Prozent der Teilnehmer benennen in dem Kontext auch lückenhafte Informationen bei Verspätungen als Ärgernis. Die Erhebung zur aktuellen CityLoop-Geschäftsreise-Studie fand zwischen dem 18. und 23. Januar 2019 statt, befragt wurden die 297 Arbeitnehmer ohne Führungsverantwortung sowie 290 Unternehmensentscheider nach Ihren häufigsten Ärgernissen auf Reisen und ihren wichtigsten Wünschen für eine angenehme und effiziente Geschäftsreise.

Zur Pressemitteilung

22-01-2019

Innovative Sharing-Konzepte werden Geschäftsreisen nachhaltig verändern

Das Business Travel Forum gibt Einblicke in praktische Anwendungen und Konzepte von Marktführern und Start-ups. Das Vortragsprogramm vermittelt, wie innovative Ansätze die geschäftliche Mobilität revolutionieren. Neben dem technisch Machbaren liegt ein Schwerpunkt auch auf dem konkreten Nutzen für die Reisenden. Das Themenspektrum umfasst innovative Sharing-Konzepte, den urbanen Wandel, Traveller Centricity und Mixed Reality. Der Kongress findet in Halle 7.1a statt, direkt neben dem VDR-Gemeinschaftsstand „Home of Business Travel“.

Zur Pressemitteilung

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.